Rauchrohre » Katalog » Empfohlene Brennstoffe
Empfohlene Brennstoffe

Empfohlene Brennstoffe für FIREPLACE®- Kaminöfen
Kaminbrikett


Braunkohlenbriketts sind der klassische Brennstoff für traditionelle Festbrennstoffgeräte wie
Automatiköfen, Kochherde und Einzelöfen. Sie werden heute vielfach in Kombination mit Holz in
modernen Festbrennstoffgeräten verwendet.
Bündelbrikett
Braunkohlenbriketts sind der klassische Brennstoff für traditionelle Festbrennstoffgeräte wie
Automatiköfen, Kochherde und Einzelöfen. Sie werden heute vielfach in Kombination mit Holz in
modernen Festbrennstoffgeräten verwendet.
Kaminholz 21,5 dm3
Bei der Kaminholzproduktion werden die Stämme auf eine Länge von 28 - 33 cm geschnitten und
geviertelt. Die vorrangig verwendeten Holzarten sind Buche, Birke, Eiche und Esche. RBB bietet
dieses Produkt im Raschelsack an. Holz ist die ideale Ergänzung zu Briketts.
Holzbrikett
Holzbriketts haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil des Hausbrandmarktes
entwickelt und werden vorwiegend in den modernen Feuerstätten wie Heizkaminen, Kaminöfen und
Kachelöfen eingesetzt. Sie sind die ideale Ergänzung zu Braunkohlenbriketts.
Holzpellets
Sowohl die Heizgewohnheiten als auch die eingesetzten Energieträger verändern sich ständig. Galten
Erdgas und Erdöl in den letzten Jahren als konkurrenzlos preiswert, so treiben sie heute die
Preisspirale maßgeblich an. Eine kosten- und umweltbewusste Alternative zu diesen fossilen
Brennstoffen erfreut sich wachsender Beliebtheit: die so genannten Holzpellets. Pellets können
ausschließlich in dafür ausgewiesenen Heizungsanlagen eingesetzt werden. Unsere Pellets
entsprechen der DIN - Norm.
Braunkohlenbrikett
Braunkohlenbriketts sind der klassische Brennstoff für traditionelle Festbrennstoffgeräte wie
Automatiköfen, Kochherde und Einzelöfen. Mit dem Einzug öl- und gasgefeuerter Zentralheizungen
hat die Kohle und somit auch das Braunkohlenbrikett als Universalbrennstoff in den Haushalten an
Bedeutung verloren.
Obwohl die traditionelle Verwendergruppe zurückgegangen ist, erleben Braunkohlenbriketts seit den
achtziger Jahren eine Renaissance. Dafür sorgt der anhaltende Trend zu modernen Kachelöfen,
Heizkaminen und Kaminöfen. Braunkohlenbriketts sind der bequeme Brennstoff für diese modernen
Festbrennstoffgeräte und können alleine oder im Mischbrand mit Holz eingesetzt werden. Briketts
überraschen durch ihr lang anhaltendes, flackerndes Flammenspiel und müssen aufgrund des hohen
Energiegehalts nur selten nachgelegt werden. Sie sind daher der ideale Brennstoff für lange
Kaminabende und für die kalte Jahreszeit, wenn die Flammen nicht nur romantische Atmosphäre,
sondern auch anhaltende Wärme spenden sollen.
Produkteigenschaften
Braunkohlenbriketts werden aus getrockneter Feinkohle, ohne Verwendung von Bindemitteln, in
Stangenpressen hergestellt. Feinkohle ist getrocknete und gemahlene Rohbraunkohle, die im
Tagebau gefördert wird. Die Produkte mit den höchsten Qualitäten sind das rheinische Union-Brikett
und das Lausitzer Rekord-Brikett. Diese Produkte erkennt man entweder an der Prägung „Union“ oder
„Rekord“ in Verbindung mit einem „L“ über dem Schriftzug. Beide Sorten sind Markenprodukte von
konstant hoher Qualität und zeichnen sich naturbedingt durch einen geringen Schwefelgehalt aus.
Braunkohlenbriketts im RBB-Sortiment
RBB vertreibt Braunkohlenbriketts als lose Schüttware im 3-Zollformat aus dem Rheinischen Revier
und Halb- und Ganzsteine aus der Lausitz. Bei den Bündelbriketts sind 44 Stück in einem 25-kg-
Bündel zusammengefasst, das von einem Kunststoffband zusammengehalten wird. Die handlichste
Verpackungsform sind die sogenannten 10-kg-Kaminbriketts. Bei diesem Produkt sind 18 Briketts im
7-Zoll-Format zu einem Paket zusammengefasst. Um ein besonders sauberes Handling zu
gewährleisten, ist das 10-kg-Paket entweder in eine Folie eingeschweißt oder in einer Papiertüte
verpackt. Ebenfalls in einer 10-kg-Papiertüte sind die losen 3-Zoll-Briketts erhältlich.
Holz
Holz ist der traditionelle Brennstoff für jede Feuerstätte. Es verbrennt zügig mit langer Flamme, heizt
die Feuerstätte schnell auf und sorgt für ein romantisches Flammenspiel. Holz ist daher der ideale
Brennstoff, wenn die Feuerstätte nur für kurze Zeit genutzt wird.
Produkteigenschaften
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der in unseren Breitengraden nahezu unbegrenzt zur
Verfügung steht. Wenn Holz verbrannt wird, setzt es jene Kraft frei, die im Baum zuvor über
Jahrzehnte gespeichert wurde: Energie aus dem Sonnenlicht, dem Boden und Kohlendioxid (CO2)
aus der Luft. Interessant ist dabei die Tatsache, dass bei der Verbrennung von Holz nicht mehr CO2
an die Atmosphäre abgegeben wird, als beim natürlichen Fäulnisprozess im Wald ohnehin entstehen
würde. Somit trägt Holz, im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen, nicht zum Treibhauseffekt bei.
Basierend auf dieser Eigenschaft wird Holz als CO2-neutral bezeichnet. Holz verbrennt nahezu
schadstofffrei bei geringem Ascheanfall und erfüllt die Anforderungen der Bundesimmissionsschutz
Verordnung (BImSchV).
Voraussetzung dafür ist, dass das Holz ausreichend abgelagert oder technisch getrocknet ist.
Auszureichend abgelagert heißt, dass die Scheite zwei bis drei Jahre an einem trockenen, vor der
Witterung geschützten Ort ablagern müssen, bevor sie verbrannt werden dürfen. Feuchtes Holz
verbrennt nicht nur schlecht, es bilden sich aufgrund der niedrigen Verbrennungstemperatur zudem
Schadstoffe. Durch die Ablagerung bzw. technische Trocknung wird die von der BImSchV geforderte
Restfeuchte von 20 Prozent Wassergehalt erreicht.
Bei einem Wassergehalt von 15 Prozent Restfeuchte beträgt der Heizwert 4,3 kWh/kg. Dies entspricht
dem Heizwert eines halben Liters Heizöl.
Holz im RBB-Sortiment
RBB vertreibt Brennholz in Form von Kaminholz und Anfeuerholz. Die vorrangigen Holzarten sind
Buche, Birke und Eiche. Bei der Kaminholzproduktion werden die Stämme auf eine Länge von 25
oder 33 cm geschnitten und geviertelt. RBB vertreibt das Produkt im Karton (33 cm Scheitlänge) und
im Raschelsack (wahlweise 25 oder 33 cm Scheitlänge). Anfeuerholz sind dünne Scheite, von
überwiegend 20 cm Länge, aus leichten, extra trockenen Hölzern. RBB bietet das Anfeuerungsholz in
luftdurchlässigen Kunststoffbeuteln an.
In Fachkreisen wird Holz in Raummaßen wie Festmeter oder Raummeter gemessen, da Angaben
nach Gewicht wegen des unterschiedlichen spezifischen Gewichtes des Holzes auf Basis der sich
ändernden Restfeuchte nicht korrekt sind. Aufgrund der Anforderungen der Endverbraucher wird Holz
im Brennstoffhandel und in den Baumärkten jedoch in Kilogrammeinheiten verkauft.
Holzbrikett
Holzbriketts haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil des Hausbrandmarktes
entwickelt und werden vorwiegend in den modernen Feuerstätten wie Heizkaminen, Kaminöfen und
Kachelöfen eingesetzt. Untersuchungen des Marktforschungsinstitutes GfK belegen, dass der Absatz
von Holzbriketts in den letzten Jahren massiv, mit einer jährlichen Steigerungsrate von ca. 15 Prozent,
zunimmt.
Produkteigenschaften
Holzbriketts sind verpresste Säge- oder Hobelspäne, die unter großem Druck zu scheitholzgroßen
Briketts gepresst werden. Die Verpressung erfolgt ohne Bindemittel. Die optimale Form ist die
Rundform mit Innenloch. Dieses Holzbrikett wird durch den Pressvorgang erhitzt, so dass sich eine
rindenähnliche Außenschale bildet, die die Festigkeit des Briketts erhöht. Durch die hohe Festigkeit
und das Innenloch wird ein gleichmäßiger, lange anhaltender Abbrand erzielt.
Holzbriketts haben einen Heizwert von über 4,5 kWh/kg, einen Aschegehalt von weniger als 0,5
Prozent. Die Restfeuchte beträgt unter zehn Prozent. Durch diese Eigenschaften verbinden
Holzbriketts eine hohe Energieausnutzung mit einer geringen Emission.
Holzbriketts im RBB-Sortiment
RBB vertreibt ausschließlich qualitativ hochwertige Holzbriketts, die einer ständigen Qualitätskontrolle
unterliegen und der DIN-Norm entsprechen. Sie werden überwiegend foliert in 10-kg-Flachpackungen
angeboten. Die umfangreiche Lagerhaltung sichert die Verfügbarkeit des Holzbriketts zu jeder Zeit
und an jedem gewünschten Standort.
Holzpellets
Sowohl die Heizgewohnheiten als auch die eingesetzten Energieträger verändern sich ständig. Galten
Erdgas und Erdöl in den letzten Jahren als konkurrenzlos preiswert, so treiben sie heute die
Preisspirale maßgeblich an. Eine kosten- und umweltbewusste Alternative zu diesen fossilen
Brennstoffen erfreut sich wachsender Beliebtheit: die so genannten Holzpellets. Pellets können
ausschließlich in dafür ausgewiesenen Heizungsanlagen eingesetzt werden.
Aktuell werden Wärmekonzepte entwickelt und realisiert, bei denen die Pellets in der Zentralheizung
zum Einsatz kommen und das gesamte Haus mit Wärme versorgen. Hierbei erfolgt die Versorgung,
wie bei der Öl- oder Gasheizung, vollautomatisch. Aufgrund der ökologischen Aspekte erhalten
Bauherren, die auf dieses System setzen, staatliche Fördergelder, die dazu beitragen, dass dieser
Energieträger im Wärmemarkt eine wachsende Rolle spielen wird.
Produkteigenschaften
Holzpellets sind zylindrische Holzpresslinge, mit einem Durchmesser von sechs bis acht mm und einer
Länge von fünf bis 30 mm, die ohne Bindemittel und chemische Zusätze mit mechanischem Druck
gepresst werden. Die hohe Verdichtung (Abriebwerte kleiner zwei Prozent) sorgen für störungsfreien
und einfachen Betrieb der Heizungsanlage. Das Schüttgewicht liegt bei größer als 650 kg/m3.
Holzpellets haben eine Heizleistung von bis zu 4,9 kWh/kg. Qualitätskontrollen garantieren einen
reinen Brennstoff mit konstant hohem Heizwert. Qualitätsgerechte Pellets entsprechen der DIN 51731
bzw. der ÖNORM M 7135.
Holzpellets im RBB-Sortiment
Im Vergleich zu den technischen Einsatzmöglichkeiten ist der Handel mit Pellets aktuell eher gering.
RBB hat sich dieser Aufgabe gestellt und vertreibt sowohl abgepackte als auch lose Pellets in hoher,
der DIN entsprechender Qualität.
Umschlag, Lagerung und Transport sind mit einem feinkörnigen Anthrazit zu vergleichen. Im
Gegensatz zu Anthrazit ist jedoch besonders auf eine trockene Lagerung zu achten, da Pellets
Feuchtigkeit ziehen und bei unsachgemäßem Handling nicht mehr eingesetzt werden können.


Zurück
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Suche

Erweiterte Suche »
Willkommen zurück!  
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Wetter

© ISP media, 2010
Parse Time: 0.024s